Hans Droste und Ludger Markenbeck ausgezeichnet!

Im Vorfeld des Neujahrsempfangs der Westfalenkaserne Ahlen lud unsere Patenkompanie eine Abordnung der Gemeinde in ihr Kompaniegebäude ein. Es war für zwei Schützenbrüder eine freudige Überraschung. Die Kompanie überreichte Hans Droste und Ludger Markenbeck die Ehrennadel der Truppe für ihre besonderen Verdienste rund um die Patenschaft. Hans war maßgeblich an der Gründung des Verbundes beteiligt und Ludger ist, auch in seiner Eigenschaft als „Heimatpfleger“, immer für die Soldaten da. Er hat beispielsweise im vergangenem Jahr seinen Hof und die angrenzende Wiese für das Gelöbnis zur Verfügung gestellt. Dieses Gelöbnis kam bei der Kompanie und der Dorfgemeinschaft sehr gut an. Eine Wiederholung ist deshalb in Planung. Oberleutnant Frances W. überreichte die Ehrennadeln. Im Anschluss wurde im Trio-Gebäude im Rahmen des Neujahrsempfangs auf die „Ehrenmännder“ angestoßen.

Link zum Bericht des Empfangs: https://www.wn.de/muensterland/kreis-warendorf/ahlen/mali-und-kosovo-weiter-im-fokus-2692109